Termine "Die Förderer" e.V.:

Do. 15. Juni 2017
Wiesenprobe

Sa. 17. Juni 2017
Wiesenprobe

So. 18. Juni 2017
Wiesenprobe

Sa. 24. Juni 2017
Turnierhof des Herzogs

So. 25. Juni 2017
Ersatztermin Turnierhof des Herzogs


Termine der Reisigen

Do. 12. Januar 2017, 20.00 Uhr 
Chorprobe im Zeughaus

Do. 26. Januar 2017, 20.00 Uhr
Chorprobe im Zeughaus

Do. 09. Februar 2017, 20.00 Uhr
Chorprobe im Zeughaus

Do. 23. Februar 2017, 20.00 Uhr
Chorprobe im Zeughaus

Do. 09. März 2017, 20.00 Uhr
Chorprobe in der Volkshochschule Landshut

Do. 16. März 2017, 20.00 Uhr
Chorprobe in der Volkshochschule Landshut

Do. 06. April 2017, 20.00 Uhr
Chorprobe in der Volkshochschule Landshut

Do. 27. April 2017, 20.00 Uhr
Chorprobe in der Volkshochschule Landshut

Do. 18. Mai 2017, 18:00 Uhr
Kostümausgabe, Zeughaus

20:00 Uhr interne Wiesenprobe

Do. 01. Juni 2017, 20:00 Uhr
interne Wiesenprobe

Do. 15. Juni 2017, 15:00 Uhr
Wiesenprobe Förderer

Sa. 17. Juni 2017, 15:00 Uhr
Wiesenprobe Förderer

So. 18. Juni 2017, 15:00 Uhr
Wiesenprobe Förderer

Do. 22. Juni 2017, 20:00 Uhr
Generalprobe Benefizkonzert im Zeughaus

Fr. 23. Juni 2017, 19:00 Uhr
Benefizkonzert im Residenz-Innenhof

Sa. 24. Juni 2017, 15:00 Uhr
Turnierhof des Herzogs

So. 25. Juni 2017, 15:00 Uhr
Ersatztermin Turnierhof des Herzogs

 

Worte des Fuchtlers zum Jahreswechsel 2016/2017

Liebe Marketenderinnen, liebe Reisige,

das Jahr neigt sich dem Ende und der größte Teil der Proben liegt bereits hinter uns.

Wir werden uns im nächsten Jahr von unseren Notenblättern lösen müssen.
Das heißt: Die Texte sollten allmählich wieder auswendig abrufbar sein.

Das kommende Jahr wird ein Jahr voller Hochzeiten und Gottesdienste.
Für den letzten Feinschliff unseres Liedgutes – besonders des Geistlichen – haben wir 2017 (nur) noch 8 Proben. Diese Zeit möchte ich so gut es geht nutzen. Dazu gehört natürlich auch, dass wir die Proben stets pünktlich beginnen!
Je besser wir vorbereitet sind, desto mehr Spaß und Freude haben wir bei unseren Aufführungen der LAHO 2017.

Bedanken möchte ich mich noch beim ganzen Haufen für die Mitarbeit und manchmal auch für die Geduld beim „fieseln“
Ihr kennt vielleicht den Spruch: „Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.“
Und das soll uns nicht passieren.

Ich wünsche euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

Ihr g´freits mi!

Euer Fuchtler